Kundeninformationen

Kundeninformationen
 
 
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie unter AGB (ANMERKUNG: LINK EINSETZEN)
 
1. Identität des Verkäufers
 
Sie schließen Fernabsatzverträge mit
 
 
RTV - Der Radladen GmbH, 
Geschäftsführer Jörg Pauli
Hauptstraße 228
56876 Briedel
Telefon: (0 65 42) 42 76
Fax    (0 65 42) 53 03
Registergericht: Amtsgericht Koblenz, HRB 4639
UST-ID-Nr.: DE 153904191
 
 
 
2. Preise und Versandkosten
 
Die Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer. Alle zur Verfügung gestellten Informationen sind aktuell gültig. Die Versandkosten hängen von der Menge der bestellten Waren sowie der Versandart ab und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt.
 
Versandkosten im Überblick
 
Deutschland:
 
DHL: 5,90 €
EU:
 
14,90€
Restliches Ausland:
 
30,00 €
 
3. Vertragsschluss, Eingabefehler, Vertragssprache und Verhaltenskodex
 
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten, Hinzufügen von Waren in den Warenkorb und durch Klicken des Buttons "Bestellung abschließen" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses, geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande. Sollten Sie binnen 2 Wochen keine Auslieferungsbestätigung oder Lieferung von uns erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden.
 
Eine Korrektur Ihrer Eingaben ist jederzeit möglich, indem Sie den Button "Zurück" im Browser wählen und dann die entsprechende Änderung vornehmen oder den Warenkorb entsprechend modifizieren. Durch Schließen des Webbrowsers können Sie den gesamten Bestellvorgang jederzeit abbrechen.
 
Sie haben die Möglichkeit, Verträge mit uns in deutscher Sprache abzuschließen.
 
Einem Verhaltenskodex haben wir uns nicht unterworfen.
 
 
4. Vertragstext
 
Der Vertragstext wird gespeichert. Sie können die Allgemeinen Vertragsbedingungen jederzeit auf dieser Seite einsehen und auf Ihrem Rechner speichern. Die konkreten Bestelldaten sowie die Allgemeinen Vertragsbedingungen werden Ihnen ebenfalls per Email zugesendet.
 
5. Lieferung
 
Die voraussichtliche Lieferzeit entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung. Falls dort keine Angaben gemacht werden, erfolgt die Lieferung bei Bestellannahme innerhalb von 30 Tagen. Diese Frist beginnt im Fall der Vorauskasse erst nach Geldeingang der Zahlung an uns. 
 
6. Zahlung
 
Folgende Zahlungswege stehen dem Kunden zur Verfügung:
 
-Vorauskasse per Banküberweisung
 
- Barzahlung
 
- Nachnahme
 
- Paypal (Express)
 
Innerhalb Deutschlands kann die bestellte Ware wie folgt bezahlt werden:
 
-Vorauskasse per Banküberweisung
 
Raiffeisenbank Zeller Land eG
Konto 100 51 60 07 + IBAN DE44587613430100516007;
BLZ 587 613 43 + BIC: GENODED1BPU
 
- Barzahlung
- Nachnahme
- Paypal (Express)

 

Außerhalb Deutschlands kann die bestellte Ware wie folgt bezahlt werden:
 
-Vorauskasse per Banküberweisung
 
Raiffeisenbank Zeller Land eG
Konto 100 51 60 07 + IBAN DE44587613430100516007;
BLZ 587 613 43 + BIC: GENODED1BPU
 
- Barzahlung
- Paypal (Express)
 
7. Widerruf
 
- Widerrufsbelehrung
 
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
 
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. 
 
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (RTV - Der Radladen GmbH, Geschäftsführer Jörg Pauli, Hauptstraße 228, 56876 Briedel, Telefon: (0 65 42) 42 76, info@dr-cannondale.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
- Folgen des Widerrufs
 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
 
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. 
 
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
 
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
- Widerrufsformular
 
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.
 
An RTV - Der Radladen GmbH, Geschäftsführer Jörg Pauli, Hauptstraße 228, 56876 Briedel, Telefon: (0 65 42) 42 76, info@dr-cannondale.de
 
 
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
 
_______________________________________________________
 
_______________________________________________________
 
Bestellt am (*) ____________ / erhalten am (*) __________________
 
________________________________________________________
Name des/der Verbraucher(s)
 
________________________________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s)
 
________________________________________________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
 
_________________________
Datum
 
(*) Unzutreffendes streichen
 
 
 
 
 
8. Gewährleistung
 
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Informationen über eventuelle zusätzliche Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.
 
Sie erreichen unseren Kundendienst Werktags von 11:00h bis 18:30h unter Telefon: (0 65 42) 42 76 sowie per Email unter info@dr-cannondale.de.
 
 

 

9. Technischen Schritte, die zu einem Vertragsschluss führen
Ein Vertragsschluss kommt durch Angebot und Annahme zustande. Dies gilt für alle Varianten, in denen ein Vertragsschluss herbeigeführt wird. Angebot und Annahme werden zwischen Kunde und Verkäufer durch Willenserklärungen (per E-Mail, Telefon, Fax) ausgetauscht. Der Kunde kann im Onlineshop Waren durch Klicken auf den „Zum Warenkorb hinzufügen“-Button dem Warenkorb hinzufügen. Der Warenkorb gibt dabei alle Waren an, die der Kunde der Art und der Menge nach erwerben will. Hat der Kunde seine Bestellung zusammengestellt, kann er in der Warenkorbansicht auf „Zur Kasse“ klicken, um die Rechnungs- und Lieferadresse anzugeben. Hiernach wählt er die Versand- und Zahlmethode und gelangt zu einer Gesamtübersicht seiner Bestellung. Durch Klicken auf „Kaufen“ wird die Bestellung als Angebot an den Verkäufer abgesandt. Der Verkäufer kann die Bestellung hiernach durch eine Rückmeldung annehmen. 

 

 

10. Speicherung des Vertragstexts nach dem Vertragsschluss von dem Unternehmer gespeichert wird und ob er dem Kunden zugänglich ist,
Die vom Kunden getätigte Bestellung wird diesem als Vertragstext per E-Mail zugesandt. Das Abrufen des Vertragstext über die Internetseite ist nicht möglich. 

 

11. Technischen Mittel zur Korrekur von Eingabefehlern vor Abgabe der Vertragserklärung
Während des Bestellvorgangs kann der Kunde seine Bestellung durch Tastatur und Mauseingaben ständig korrigieren. Vor Abschluss der Bestellung besteht zudem die Möglichkeit, die Bestellung durch die entsprechende Eingabe über Tastatur und Maus zu korrigieren. 

 

12. über die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprache ist deutsch. 

 

13. Verhaltenskodizes, denen sich der Verkäufer unterworfen hat
Der Verkäufer hat sich keinen Verhaltenskodizes unterworfen.